Bibeltreue Medien zum Lernen und Wachsen
Evangelisation in der Postmoderne

Evangelisation in der Postmoderne

Wolfgang Nestvogel

Normaler Preis 2,50 €

inkl. MwSt. und ggf. plus Versandkosten

Gerade keine auf Lager verfügbar. Die Lieferzeit kann sich verzögern.

Autor: Wolfgang Nestvogel
Titel: Evangelisation in der Postmoderne
Untertitel: Wie die Wahrheit den Pluralismus angreift ...
Paperback, 160 Seiten
CLV 10/2004

Der Autor belegt, dass manche der etablierten evangelistischen Konzepte - wie zum Beispiel ProChrist mit Show-Rahmenprogramm und Predigten von Ulrich Parzany - sich mehr als Produkt denn als Überwindung der Postmoderne erweisen. Aber dieses engagierte Buch bleibt nicht bei der Kritik stehen. Der letzte Teil beschreibt Perspektiven und Wege, die zu einer offensiven Evangelisationspraxis ermutigen und verpflichten.

Wolfgang Nestvogel (Jahrgang 1961), Dr. theol., lehrt Praktische Theologie an der Akademie für Reformatorische Theologie in Marburg (ART). Der Vater von zwei Kindern ist selbst im evangelistischen Verkündigungsdienst tätig. In seiner Dissertation (Erlangen, 2000) untersuchte er u.a. die evangelistische Konzeption des englischen Predigers Martyn Lloyd-Jones

Bestellnummer: 4542